Wenn Sie die Vorteile einer Sitzbadewanne erst einmal entdeckt haben, werden Sie  beim Suchen nach einem passendem Modell vielleicht ins Schlucken kommen: Sitzbadewannen sind leider noch ganz schön teuer. Das kann vielleicht daran liegen, daß sie sehr aufwändig hergestellt werden müssen. Immerhin sind Sitzbadewannen für Senioren immer mit einer Tür ausgestattet und diese Tür braucht viel Ressourcen in der Konstruktion und Herstellung. Einfacher gesagt: Sie ist teuer.

Vielleicht liegt es aber auch daran, daß Sitzbadewannen noch nicht in größeren Mengen verkauft werden. Es ist doch so: Je mehr gleiche Produkte hergestellt werden, desto niedriger ist der Preis für das einzige Produkt. Allerdings ist die Nachfrage mit Sicherheit vorhanden: Wenn sie denn geweckt wird und die Sitzbadewanne erst einmal einen gewissen Bekanntenkreis hat.

Kosten einer Sitzbadewanne

Sitzbadewanne für Senioren: So nicht.
Das ist keine Sitzbadewanne, sondern Schrott!

Sieht man sich die Preise aktueller Badewannen zu Sitzen an, wird man feststellen, daß unter 2000 Euro kaum ein vernünftiges Modell zu bekommen ist. Dabei ist die Sitzbadewanne nicht anders als herkömmliche Badewannen; Hochwertiges Acryl gepaart mit gut durchdachter Konstruktion macht diese Wanne aus deutscher Produktion relativ sicher. Dabei hat solch eine Badeebene zum Sitzen enorme Vorteile: Es gibt Fälle, wo Senioren gar nicht mehr in die Badewanne kommen, weil sie den hohen Wannenrand nicht überwinden können oder nach dem Baden im Liegen nicht mehr alleine aufstehen können. Damit ist die Sicherheit im Badezimmer nicht mehr gewährleistet!

Bei einer Sitzbadewanne für Senioren ist das anders: Die Badewanne ist kürzer, weil man ja nicht darin liegt, sondern sitzt. Aber auch höher, weil das Wasser beim Baden im Sitzen ja  höher stehen muß. Eine Tür ist hier unbedingt erforderlich, denn junge, sportliche Menschen hätten auch Probleme, solche Sitzbadewanne zu besteigen, die ohne eine Tür hergestellt wird.

Ich denke mal, in ein paar Jahren wird sich der Preis dieser Badewanne relativieren und für die meisten Senioren erschwinglich werden.

Vorteile der Sitzbadewanne

Es gibt, zugegeben, derweil nur wenige Hersteller vernünftiger Sitzbadewannen. Die können natürlich die Preise gestalten bei solch einer geringen Konkurrenz. Es ist aber eine Frage der Zeit, bis die Sitzbadewanne genauso bekannt  wird wie der Rollator, und auch von vielen Senioren ins Badezimmer eingebaut wird. Dann steigt die Nachfrage und es sinkt der Preis. Wenn unsere deutschen Hersteller das nicht machen, kommen eben mehr Importe ins Land.

Ich weiß jetzt nicht, wie der Markt bei Sitzbadewannen in China ist. Die Chinesen sind ja bekannt dafür, Marktlücken ganz schnell zu füllen und mit preisgünstigen Produkten Gewinne zu machen. Wenn erst einmal bekannt ist, wie viele Vorteile die Sitzbadewanne für Senioren und eventuell erforderliches Pflegepersonal hat, werden sie sehr schnell auf den Markt drängen. Dann sinken die Preise: Das ist alles nur eine Frage der Zeit.

Preis einer Sitzbadewanne
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.